Anspruchsvolle Kammermusik in einem barocken Ambiente als Gesamtkunstwerk zu erschwinglichen Preisen.

Kammermusik in authentischer Atmosphäre und intimer Umgebung aufleben zu lassen war unser ursprünglicher Traum. Wir haben schon immer zwei grundlegende Ziele gehabt:

  • Das Konzerterlebnis der Wien Besucher und Musikliebhaber mit Kammermusik aus erstklassigen Darbietungen einer Vielzahl von musikalischen Repertoires Wiener oder in Wien gelebter Komponisten zu bereichern,
  • Für einen geeigneten Spielort, der der Großartigkeit dieser Werke gerecht wird, zu sorgen.

Geschichte

Der Start unseres Musik-Zyklus fand im Oktober 2011 mit "Vivaldi Exclusive - Four Seasons and More" statt. Jeder, der einmal die „Vier Jahreszeiten“ gehört hat, weiß um die mitreißende Musik, die Vivaldi hier geschaffen hat. Es wurden noch weitere Violinkonzerte des italienischen Meisters in der St. Anna Kirche zum Besten gegeben und es war ein voller Erfolg.

Im März 2012 wurde die Konzertreihe in "Classic Exclusive - Konzerte in der St. Anna Kirche„ umbenannt und fortan mit einigen Komponisten weitergearbeitet, die fest in der Wiener Klassikszene verankert sind. Wir setzten ausgesuchte ganze Stücke für Streichquartette und Kammermusik von Mozart, Schubert, Beethoven und Bach in Szene. Ergänzend zu der Konzertreihe führen wir seit Frühjahr 2015 an ausgewählten Tagen ein Kammermusik-Repertoire mit Verwendung historischer Instrumenten aus dem XVIII-XIX Jahrhundert aus.

Wir setzen Ensembles bestehend aus Musikern, die in renommierten Wiener Orchestern spielen, ein, um gemeinsam Höhepunkte der Wiener Klassik zu präsentieren. Die Wahl eines geeigneten Spielortes zu finden, der den musikalischen Kunstwerken gerechtfertigt ist, war und ist uns besonders wichtig. Die Innenraum-Architektur der St. Anna Kirche unterstreicht akustisch auf wundervolle Art die genussvollen Klänge der meisterhaften Musik.